FANDOM


FILMKANON
(Kanon um und nach Jurassic Park)
Banner JP Filmkanon
„Das ist ein Vogelkäfig...“
— Alan Grant (Quelle)

Das Aviarium war eine Anlage, die von InGen auf Isla Sorna gebaut wurde.

Geschichte

Schon zwischen den Jahren 1987 und 1993[2] erbaute die InGen-Corporatin auf Isla Sorna ein Aviarium, um dort Pteranodons zu züchten. Anschließend sollten die Tiere ins Aviarium nach Isla Nublar umgesiedelt werden.[1]

Neben den herkömmlichen Pteranodon zeigte sich, dass sich durch die Einarbeitung von Frosch-DNS auch größere und deutlich aggressivere Tiere entwickelten.[1]

Im Zuge der Verwüstung von Anlage B durch den Hurrikan Clarissa 1995, verließ das InGen-Personal die Insel und das Aviarium verwahrloste.[2] Bis 2001 blieb die Anlage stabil und innerhalb des Komplexes konnten sich die Pteranodon fortpflanzen.[1]

In jenem Jahr verschwanden Eric Kirby und Ben Hildebrand auf der Insel, nachdem sie einen illegalen Ausflug auf die Insel machten. Nur kurze Zeit nach dem Verschwinden von Eric heuerten die Eltern des Kindes Alan Grant unter Vorspiegelung falscher Tatsachen an und flogen nach Isla Sorna, wo sie im Nordosten der Insel landeten. Auf der Flucht vor einem Spinosaurus gelangte die Gruppe in das alte Aviarium der Insel.[1]

Nach einer Begegnung mit den Pteranodons gelang es Grant und den Kirbys, aus dem Vogelhaus zu fliehen, während Billy Brennan, der Grant auf die Insel begleitet hatte, von einem Pteranodon verschleppt wurde. Allerdings vergaßen die Flüchtigen, die Tür des Käfigs abzuriegeln, wodurch einigen Pteranodon die Flucht gelang.[1]

Referenzen

Orte auf Isla Sorna (Anlage B)
ArbeitersiedlungAviariumBurroughsDammFlugplatzGeothermales KraftwerkGrasland-GehegeHighpointInGen Embryonics Administration & LaborkomplexMount WatsonNorddockSonnenstrandSüddockSüdliches HochlandTiefer KanalVerwaltungskomplexWestdockWestdeltaWeißer Wald