FANDOM


Das Besucherzentrum war das Herzstück von Isla Nublar, sowohl im Film, als auch im gleichnahmigen Roman, wobei zwischen beiden Versionen leichte Unterschiede bestehen.

Außen

Das Besucherzentrum besticht durch einen eigenartigen Baustil. Es besteht aus einem rundlichen Hauptkörper, in dessen Mitte ein rundes Dach prangt. An der rechten und linken Seite findet sich, weiter höher gesetzt, jeweils ein weiteres, kleineres Dach. Die Front besteht aus einer Fensterfront in dessen Mitte sich eine große zweiflügelige Tür befindet, die von Innen mithilfe zweier Jurassic-Park-Mitarbeiter geöffnet wird. Vor dem Besucherzentrum wurde ein Teich angelegt, in dem Seerosen blühen. Vor dem Gebäude startete die Rundfahrt.

Innen

Eingangshalle

In der Mitte des Gebäudes gleich hinter der Tür befindet sich die Eingangshalle.

Es gibt 2 Tyrannosaurus- Skelette und mittels einer Treppe gelangt man zu den verschiedenen Räumen.

Anmeldung

Brutstätte

Die Brutstätte ist eine Anlage in der kuppelartige Glasbehälter aufgestellt sind unter denen die befruchteten Dinosauriereier ausgebrütet werden. In der Brutstätte wird von Dr. Henry Wu geleitet.

Kontrollraum

Im Kontrollraum arbeitet Dennis Nedry und Ray Arnold und während der Rundfahrt gesellt sich auch Robert Muldoon dazu, um die gesamte Rundfahrt zu überwachen und auf Fehler aufmerksam zu machen. Vom Kontrollraum aus ist der komplette Park zu bedienen, dies macht sich Nedry zunutze und stelllt mit nur wenigen Klicks im gesamten Park den Strom ab, um ungestört an die Dinosaurierembryonen zu kommen und sie zu stehlen.

Lüftungssystem

Im Lüftungssystem bläst ein kühler sanfter Wind. Von der Überwachungszentrale aus kann man mit einer Leiter in den Lüftungsschacht gelangen. Im Lüftungsschacht befinden sich auf dem Boden lose angebrachte Metallplatten, die sich leicht nach oben drücken lassen. Am Ende des Lüftungsschachtes befindet sich ein Gitter. Von dort kann man wieder in das Besucherzentrum gelangen.

Küche

Die gesamte Kücheneinrichtung ist aus glänzendem Stahl gefertigt. Sie wird nur einmal im Film gezeigt, zu einem Zeitpunkt, als das Personal nicht darin arbeitet. Lex Murphy und Tim Murphy fliehen im Film vor den Raptoren vom Speisesaal in die Küche und verstecken sich hinter Töpfen und Geschirr.

Speisesaal

Im Speisesaal steht ein Tisch mit Gerichten verschiedenster Art. Lex und Tim sollen sich dort von dem Chaos erholen und etwas essen, doch die Raptoren stürmen das Besucherzentrum, sodass die beiden in die Küche fliehen müssen.

Geschenkeladen

Im Geschenkeladen kann man verschiedene Jurassic Park-Souvenirs kaufen, zum Beispiel Stoffdinosaurier oder T-shirts mit dem Jurassic Park-Logo.

Theaterraum

Im Theaterraum zeigt John Hammond seinen gespannten Gästen, wie es gelungen ist, die Dinosaurier zu erschaffen.

Embryo-Lagerstätte

Die Embryo-Lagerstätte liegt im Laborteil des Besucherzentrums. Dort befinden sich von jedem Dinosaurier mindestens 5 Embryos. Die Lagerstätte ist durch viele strenge Sicherheitsvorkehrungen geschützt, doch Nedry schaltete den Strom und somit auch alle Sicherheitssysteme aus. Die Embryos werden in speziellen Vorrichtungen gekühlt. Im Film wird von jedem Dinosaurier ein Embryo von Nedry gestohlen, er verlor sie aber bei der Dilophosaurusattacke. Nachdem die Menschen die Insel verlassen müssen, versagt das Kühlsystem der Transportdose nach 3 Stunden, und die Embryos sterben ab.

Schaden