FANDOM


Chris Pratt
Christopher Michael "Chris" Pratt wurde am 21. Juni 1979 in Virgina, USA geboren. Bekannt als Schauspieler wurde er durch die US-Fernsehserien Everwood (2002–2006) und Parks and Recreation, sowie durch seine Darstellungen in Filmen wie "Die Kunst zu gewinnen - Moneyball" (2011), Zero Dark Thirty (2012), Her (2013), "Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft" (2013) und Guardians of the Galaxy (2014). Im Animationsfilm The LEGO Movie (2014) lieh er der Hauptfigur Emmet Brickowski seine Stimme.

LebenBearbeiten

Pratt wurde in Virginia, Minnesota, USA als Sohn von Kathy (geb. Indahl), die in einem Supermarkt arbeitete, und Dan Pratt, der in einer Goldmine arbeitete und später an Umbauten an Häusern tätig und als Kettenraucher früh starb, geboren. [1] [2] Er wuchs in Lake Stevens, Washington, auf, wo er als Schüler den fünften Platz bei einem Wrestling-Wettbewerb belegte. [3]

Pratt schmiss das College nach einem Semester, und nachdem er als Verkäufer und Stripper arbeitete, landete er obdachlos Maui, wo er in einem Zelt am Strand schlief. Pratt erzählte der Independent, "Es ist ein schöner Platz, um obdachlos zu sein. Wir haben nur getrunken und geraucht und arbeiteten nur ein paar Stunden, gerade genug um Essen zu kaufen. [4]

Am 9. Juli 2009 heiratete Pratt Schauspielkollegin Anna Faris in Bali.[5] Sie haben einen Sohn namens Jack (geb. 2012).[6]

KarriereBearbeiten

Pratt wurde im Restaurant Bubba Gump Shrimp Company in Maui, Hawaii, von Schauspielerin und Regisseurin Rae Dawn Chong entdeckt; sie besetzte ihn im Horrorkurzfilm Cursed Part 3.[7] Pratt's erste Fernsehrolle bekam er in der Serie Everwood, in der er die Rolle Harold Brighton "Bright" Abbott spielte. Nach Everwood spielte er in der vierten Staffel O.C. California den Aktivisten Ché. Er sprach für die Rolle des Captain James T. Kirk in J.J. Abrams' Neuverfilmung "Star Trek" vor, die aber an Chris Pine ging. [8]

Seit 2009 spielt Pratt in der US-Fernsehserie Parks and Recreation. Für den Film Die Kunst zu gewinnen - Moneyball nahm Pratt 30 Pfund ab. [9]

Im Februar 2013 wurde Pratt für die Hauptrolle in "Guardians of the Galaxy" gecastet, das 2014 in die Kinos kam. Im November 2013 gab er bekannt, dass er einen Multifilmvertrag für Marvel unterschrieben hat.[10] Am 28. März 2014 gewann Pratt den CinemaCon Award als Breakthrough Performer für seine Arbeit in Guardians of the Galaxy. Im November 2013 ersetzte er Josh Brolin für Jurassic World und wurde früh für eine Hauptrolle verhandelt.[11] [12] Regisseur Ron Howard gab im Januar 2014 auf Twitter bekannt [13], dass Pratt eine Rolle in dem Film erhielt, was dieser später bestätigte.

FilmographieBearbeiten

Kinofilme
Jahr Film Originaltitel Rolle
2003 Das X-Team The Extreme Team Keenan
2005 Strangers with Candy Strangers with Candy Brason
2007 - Walk the Talk Cam
2008 - Wieners Bobby
Wanted Wanted Barry
2009 Bride Wars - Beste Feindinnen Bride Wars Fletcher
Im tiefen Tal der Superbabes Deep in the Valley Lester Watts
Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack Jennifer's Body Roman Duda
2011 Take Me Home Tonight Take Me Home Tonight Kyle Masterson
Die Kunst zu gewinnen – Moneyball Moneyball Scott Hatteberg
Der perfekte Ex What's Your Number? Disgusting Donald
10 Years 10 Years Cully
2012 Fast Verheiratet The Five-Year Engagement Alex Eilhauer
Zero Dark Thirty Zero Dark Thirty Justin
2013 Movie 43 Movie 43 Doug
Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft Delivery Man Brett
Her Her Paul
2014 The LEGO Movie The Lego Movie Emmet Brickowski (Stimme)
Guardians of the Galaxy Guardians of the Galaxy Peter Quill / Star-Lord
Fernsehfilme
Jahr Film Originaltitel Rolle
2005 Spur der Verwüstung Path of Destruction Nathan McCain
Fernsehserien
Jahr Titel Rolle Anmerkung
2001 The Huntress Nick Owens 1 Episode
2002–2006 Everwood Bright Abbott 89 Episoden
2006–2007 O.C., California Winchester "Che" Cook 9 episodes
2008 The Batman Jake (Stimme) 1 Episode
2009–Jetzt Parks and Recreation Andy Dwyer
2010–2011 Ben 10: Ultimate Alien Cooper Daniels (Stimme) 2 Episoden
2013 Timms Valley Donovan Timms (Stimme) Pilotfolge
Fernsehfilme
Jahr Titel Rolle
2000 Cursed Part 3 Devon
2003 Mr. Payback Darren
Videospiele
Jahr Titel Rolle Anmerkung
2010 Ben 10 Ultimate Alien: Cosmic Destruction Cooper Daniels Stimme
2012 Kinect Star Wars Obi-Wan Kenobi Stimme
2014 The Lego Movie Videogame Emmet Brickowski Stimme

Auszeichnungen & NominierungenBearbeiten

CinemaCon Award Bearbeiten

Jahr Film Kategorie Ergebnis
2014 Guardians of the Galaxy Breakthrough Performer of the Year Ausgezeichnet

Young Hollywood Award Bearbeiten

Jahr Film Kategorie Ergebnis
2014 Guardians of the Galaxy Super Superhero Nominiert

Critics' Choice Television Award Bearbeiten

Jahr Film Kategorie Ergebnis
2013 Parks and Recreation Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie Nominiert

Teen Choice Award for Choice TV Bearbeiten

Jahr Film Kategorie Ergebnis
2004 Everwood Sidekick Nominiert
2005 Everwood Sidekick Nominiert

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.seventeen.com/entertainment/features/chris-pratt
  2. http://www.nytimes.com/2014/07/27/movies/chris-pratt-is-a-superhero-in-guardians-of-the-galaxy.html?_r=1
  3. http://seattletimes.com/html/highschoolsports/2014226908_ringer15.html
  4. https://www.yahoo.com/movies/journey-to-the-star-lord-how-chris-pratt-became-a-93440041852.html
  5. http://www.people.com/people/article/0,,20297610,00.html
  6. http://www.people.com/people/article/0,,20624420,00.html
  7. http://www.tvguide.com/celebrities/chris-pratt/bio/189677
  8. http://www.lakestevensjournal.com/story/2007/08/29/news/lakeandrsquos-chris-pratt-found-success-in-hollywood-and-now-he-plans-on-bringing-it-home/6117.html
  9. http://movieline.com/2011/08/29/the-very-busy-chris-pratt-on-preparing-for-moneyball-goofing-in-whats-your-number-and-ten-year/
  10. http://www.huffingtonpost.com/2013/11/18/chris-pratt-guardians-of-the-galaxy_n_4284398.html
  11. http://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/chris-pratt-early-talks-star-655928
  12. http://www.thewrap.com/chris-pratt-jurassic-world-lead-role/
  13. https://twitter.com/RealRonHoward/status/422628990751223808

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki