FANDOM


Diplodocus
DiplodocusDB.jpg
Bedeutung:

Doppelbalken

Länge:

25-30 Meter

Höhe:

4 Meter

Gewicht:

10-16 Tonnen

Fossilfundort:

Nordamerika

Zeitalter:

Oberjura


Diplodocus war eine Gattung von Sauropoden, die im Jura in Nordamerika beheimatet war. Der Name "Doppelbalken" bezieht sich auf die V-förmigen Chevron-Knochen auf der Unterseite der Schwanzwirbelsäule, die auch bei anderen Diplodociden entdeckt wurde. 

Diplodocus war in Nordamerika vor 156 bis 147 Millionen Jahren eine sehr verbreitete Spezies, die ihren Lebensraum mit anderen Giganten wie Apatosaurus, Barosaurus, Brachiosaurus und Camarasaurus teilte. Mit einer Länge von rund 25-30 Metern zählte Diplodocus lange zu den größten gefundenen Dinosauriern. Diese enorme Körpergröße dürfte ihm Schutz vor Fleischfressern wie Ceratosaurus und Allosaurus geboten haben.

Das Tier besaß einen langen Hals und Schwanz, der Schädel war klein und der Vorderteil der Kiefer mit stiftförmigen Zähnen besetzt. Diese eigneten sich vor allem, um Nahrung von Ästen abzustreifen, nicht aber, sie zu zerkauen. Zu diesem Zweck schluckte der Diplodocus wohl Steine (Gastrolithen), die im Magen aneinanderrieben und die Nahrung zerkleinerten. Der Hals, den der Diplodocus wahrscheinlich parallel zum Grund hielt, bestand aus mindestens 15 Halswirbeln, der peitschenförmige Schwanz aus 80 Wirbeln. Mit 10-16 Tonnen war der Diplodocus für seine Größe ungewöhnlich leicht.

Diplodocus zählt zu den bekanntesten Sauropoden und ist eine der am einfachsten zu identifizierenden Dinosauriergattungen. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki