FANDOM


Carr.jpg

Eddie Carr mit ein Luftgewehr

AllgemeinesBearbeiten

Eddie Carr ist ein Ingenieur in Vergessene Welt: Jurassic Park. Er ist sehr cool und nett. Seine Kenntnisse über Waffen nutzt er, um Gefahren zu vermeiden. Er reist mit Dr. Ian Malcolm und Nick Van Owen nach Isla Sorna. Zudem besitzt er ein Luftgewehr, dass während der Zeit auf Isla Sorna mit dem Gift der Südseekegelschnecke geladen ist. Nach seinen Angaben ist das Gift schneller als die Nervenleitgeschwindigkeit und ein getroffenes Ziel am Boden, bevor es den Aufprall des Pfeils verspürt.

Zeit vor dem Isla-Sorna-Vorfall 1997 Bearbeiten

Über seine Vergangenheit ist nicht viel bekannt. Man weiss nur, dass er Ingenieur ist.

Tyrannosaurusrex-08.jpg

Eddie wird auf schmerzhafte Weise von 2 Tyrannosauriern getötet

Isla-Sorna-Vorfall 1997 Bearbeiten

1997 schickte John Hammond ein Team nach Isla Sorna, um die dort lebenden Dinosaurier zu fotografieren. Eddie war ein Teil des Teams. Die Paläontologin Sarah Harding wurde als erstes auf die Insel geschickt, die anderen sollten später nahkommen. Dr. Ian Malcolm wollte sie von der Insel holen und schloss sich deshalb dem Team an. Eddie, Nick Van Owen und Ian Malcolm fuhren auf die Insel und sahen zuerst eine Herde Stegosaurier. Später retteten Sarah und Nick ein T-Rex-Baby vor den Leuten InGens, die ebenfalls auf der Insel waren. Die Eltern witterten das Baby und wollten es zurückholen, deshalb versteckten sich Eddie, Ian und seine als blinder Passagier mitgereiste Tochter Kelly Curtis Malcolm auf einem von ihnen installierten Hochstand. Ian verließ den Hochstand, um Nick und Sarah zu retten. Eddie ließ Kelly zurück und fuhr mit einem Jeep hinterher. Der Trailer, den das Team als mobiles Labor verwendete, wurde vom Elternpaar des Jungtieres halb über eine Klippe geschoben. Eddie band ein Seil an den Jeep und an den Trailer und versuchte ihn so hochzuziehen. Als er das geschafft hatte, wurde sein Wagen von 2 Tyrannosauriern zerstört. Er wollte sie erschiessen, aber seine Waffe verhakte sich an einem Netz, und so wurde er von einem der Beiden gepackt und ihn 2 Stücke zerissen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki