FANDOM


„Dodgson! Dodgson, wir haben Dodgson hier!“
— Dennis Nedry über Lewis Dodgson ([[|Quelle]])

Lewis Dodgson war ein Mitarbeiter der mit InGen konkurrierenden Firma Biosyn.

Jurassic Park

Im Auftrag seiner Firma kaufte er Dennis Nedry, den Techniker im Jurassic Park, der dafür Dinosaurier-Embryonen von InGen stehlen sollte. Dodgson hatte auch einen Mann auf dem Schiff gekauft, das die Arbeiter von Isla Nublar zum Festland und retour brachte, da Nedry erwähnt "das hängt von Ihrem Typen auf dem Boot ab ...". Er sprach hierbei von Miles Chadwick, der zusammen mit Nima die Embryonen zurückholen sollte, falls Nedry etwas zustoßen sollte und somit als Dodgsons "Plan B" diente.

Dodgson u. Nedry

Dodgson und Nedry bei der Übergabe der ersten Teilzahlung

Dodgson bot Nedry 750.000 Dollar im Voraus und 50.000 Dollar für jeden lebensfähigen Embryo, insgesamt 1,5 Millionen Dollar für alle 15 Dinosaurierarten.

Zum Transport der Embryonen sollte eine in Fächer aufgeteilte Rasierschaumdose mit Kühlmittel verwendet werden. Dennis Nedry starb jedoch im Park, die Dose mit den Embryonen landete in einem Graben und wurde mit Schlamm bedeckt. Später wurde die Dose von Nima Cruz zurückerobert, jedoch entweder vom Tyrannosaurus zertreten (falls Nima Jessie rettet) oder vom Tyrannosaurus zusammen mit Nima gefressen (wenn Nima die Dose statt Jessie retten will), womit die Dose verloren ist.

Dino Park

Dodgson hatte in Dino Park dieselbe Rolle wie im Film, mit dem Unterschied, dass er im Roman keinen "Plan B" hatte (s.o).

Im zweiten Roman landete Dodgson mit einer kleinen Crew auf Isla Sorna, um InGens Forschung auszuspionieren und damit für Biosyn Profit zu machen. Er nahm Sarah Harding auf, steiß sie jedoch bei starkem Seegang von Bord, nachdem er erfuhr, dass sie mit Ian Malcolm liiert ist.

Sarah überlebte und kam schließlich in eine Situation, in der sie sich an Dodgson rächen konnte: Als dieser sich vor einem Tyrannsosaurus unter einem Wagen verstecken wollte, unter dem Sarah bereits lag, drückte sie ihn unter dem Wagen hervor und überlies ihn seinem Schicksal, als der Tyrannosaurus ihn packte und zu seinem Nest trug.

Später wurde Dodgson vom Tyrannosaurus an dessen Jungtiere verfüttert, damit diese jagen lernen.

Tod

Vergessene Welt (Roman)

Getötet von

Als Dodgson vor dem Tyrannosaurus unter einem Wagen verstecken wollte, fand er Sarah Harding vor, die sich dort bereits versteckt hielt. Er versuchte, sich mit unter den Wagen zu quetschen, aber Sarah drückte ihn mit ihren Beinen unter dem Wagen hervor, woraufhin der Tyrannosaurus Dodgson mit dem Maul packte und so zu seinem Nest trug. Dort ließ das Tier seine Jungen den verwundeten Dodgson töten, damit diese das jagen lernen.

Trivia

  • John Hammonds Neffe Peter Ludlow übernimmt im Film die Rolle von Lewis Dodgson. Sie haben die selben Motive (Profit für ihre Firma, Ludlow für InGen und Dodgson für Biosyn) und den gleichen Tod.