FANDOM


Mr. DNS war ein computeranimierte Figur von InGen, die den Gästen des Jurassic Parks einen Kurzfilm über das Erschaffen von Dinosauriern und anderen ausgestorbenen Tieren erklärte.

Jurassic Park Bearbeiten

Im Jurassic Park wurde Mr.DNS in einem Kurzfilm über das Klonen gezeigt. Das Jurassic Park-Begutachter-Team, bestehend aus Dr. Alan Grant, Dr. Ellie Sattler, Dr. Ian Malcolm und Donald Gennaro, sah diesen Film und ging kurz darauf zu den Forschern, die die Dinosaurier klonten. Dieser Film kam aufgrund des InGen-Vorfalls niemals in die Öffentlichkeit.

Jurassic World Bearbeiten

Im 2004 gegründeten Park Jurassic World erklärte Mr.DNS an Holotafeln Fakten zu DNA und DNS. Aufgrund des Inominus-Vorfall wurde am Ende der komplette Strom (und damit die Holotafeln) abgeschaltet.

Trivia Bearbeiten

-In manchen Quellen wird er als Mr.DNA bezeichnet, im Film wird er jedoch Mr.DNS genannt

-Im Spiel LEGO Jurassic World ist er ein spielbarer Charakter und wird nach beenden aller Geschichten zum Kauf freigeschaltet. Er kostet 500.000 Studs.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki