FANDOM


FILMKANON
(Kanon um und nach Jurassic Park)
Banner JP Filmkanon

Der Spinosaurus war ein fleischfressender Dinosaurier, der während der Oberen Kreidezeit lebte. Tiere dieser Art sind auf Isla Sorna beheimatet.

Geschichte

Schon vor oder während 1993, als der Park kurz vor der Eröffnung stand, gelang es InGen DNA-Proben des Spinosaurus zu erhalten. InGen erschuf mindestens ein Tier dieser Art in der Anlage B auf Isla Sorna und hielt die Erschaffung des Spinosaurus geheim, sodass er nicht auf InGens offizielle Artenliste kam.[1]

Als 2001 der Hurrikan Clarissa die wesentlich größere Insel Isla Sorna traf und die Zaunanlagen zerstörte, gelang es auch dem Spinosaurus aus seinem Gehege auszubrechen und sich frei auf der Insel bewegen.[1]

Spino Tyranno Kampf

Ein Spinosaurus tötet einen Tyrannosaurus

Das lebensnotwendige Lysin nahm Spinosaurus, wie andere Fleischfresser der Insel auch, durch die Jagd auf pflanzenfressende Dinosaurier auf.[2]

Das einzig bekannte Tier lebte im Nordosten von Isla Sorna und wurde zum dortigen Superprädator.[1]

2001 kam es zu einem Zwischenfall auf der Insel, als Eric Kirby und Ben Hildebrand illegal eine Paragliding-Tour buchten, um am Rand der Insel Dinosaurier zu beobachten. Als sie durch eine Nebelwand flogen, wackelte das Boot und seine Insassen wurden, möglicherweise, [1] durch mehrere Pteranodons getötet.[3] Ben klinkte die beiden aus und so gelangten mit dem auf die Insel.[1] Ben starb bei der Landung, die Todesursache ist jedoch unbekannt.

8 Wochen nach dem Verschwinden von Eric heuerten die Eltern des Kindes Alan Grant unter Vorspiegelung falscher Tatsachen an und flogen nach Isla Sorna, wo sie im Nordosten der Insel landeten. Dort trafen sie auf den Spinosaurus, der den Söldner Cooper tötete und dann das Flugzeug zum Absturz brachte. Das Tier griff anschließend das Wrack an und zwang die Überlebenden zur Flucht in den Wald.[1]

Im weiteren Verlauf  kam es zu einem Zusammentreffen mit einem Tyrannosaurus, der die Gruppe verfolgte, dann aber auf den Spinosaurus traf, der nach einem harten Kampf den Tyrannosaurus tötete.[1]

Dem Tier gelang es später die Umzäunungen zu durchbrechen und die Überlebenden bis zum Aviarium zu verfolgen. Von dort aus gelangten die Menschen bis zu einem Fluss, der an die Küste führte, wurden dort jedoch vom Spinosaurus verfolgt, aber anschließend durch ein Feuer, das Grant unbeabsichtigt, mit Hilfe von Erics Vater der den Saurier ablenkte, entzündete, zurückgetrieben. Grant feuerte eine Leuchtrakete auf den Saurier ab, die jedoch abprallte und ins Wasser fiel. Der sich im Wasser befindliche Treibstoff entzündete sich darufhin und ein großes Feuer entstand. .[1]

Jurassic-world-main-street

Spinosaurus-Skelett auf Isla Nublar.

Nachdem Jurassic World 2004 auf Isla Nublar errichtet wurde, ist das Schicksal des Spinosaurus auf Isla Sorna ungewiss.[1]

Auf der Hauptstraße befand sich ein Skelett eines Spinosaurus, das 2015 durch Rexy, einem Tyrannosaurus, vernichtet wurde, als das Tier mit der neuen Attraktion des Parks, dem Indominus Rex, kämpfte.[4]

Eine holographisches Abbild von Spinosaurus und dazugehörige Informationen konnten auch im Innovationszentrum abgefragt werden.[4]

Referenzen

Vorlage:Navigation Tiere Isla Sorna Kanon