FANDOM


Das Tyrannosaurusgehege ist ein relativ weitläufiges und großes Gebiet, in dem sich ein T-Rex aufhält. Durch einen Stromausfall auf der gesamten Anlage bricht der Tyrannosaurus während des Probedurchlaufs aus seinem Gehege aus und die Katastrophe nimmt nach und nach ihren Lauf. Insgesamt kommen durch ihn drei Menschen ums Leben.

"Der T.Rex", so Dr. Alan Grant, "möchte nicht gefüttert werden, er möchte jagen." Aus diesem Grund werden ihm Ziegen oder Rinder ins Gehege geschleust, die sich aber frei auf der Anlage bewegen können und somit zur würdigen Beute für diesen gefährlichen Bewohner des Jurassic Parks werden. Wenn es aber darum geht den Tyrannosaurus den Besuchern des Jurassic Parks zu zeigen, werden die Ziegen oder Rinder, nahe des Zauns und der Straße, angebunden, sodass der T.Rex in die Nähe der Besucher kommen muss.